JUNGMUT Blog

I have a stream: Wie Facebook Live die Fernsehnutzung verändern wird

Posted on 18. Januar 2017

Das klassische Fernsehen ist auf dem absteigenden Ast. Das ist nichts Neues. In Zeiten von Social Networks, Streaming-Diensten und On-Demand Angeboten hat das Internet das Fernsehen als Leitmedium abgelöst. Informationen erreichen uns als erstes über Twitter, Facebook, Pop-Ups von Nachrichten-Apps, dann über das Fernsehen und dann irgendwann über die Zeitung. Dass das klassische Fernsehen nicht mehr das Medium der Wahl ist, wenn es um schnelle Informationsbeschaffung und -verbreitung geht, ist wahrlich längst Konsens. Aber könnte gerade Facebook Live alles verändern?

von Beatrice Ullrich

Continue Reading

Die nackte Wahrheit über Kreativität

Agenturen werden daran gemessen, wie kreativ, einzigartig und originär sie und ihre Ideen sind. Kreativität wird in Rankings gemessen, sogar öffentliche Auftraggeber fordern in Ausschreibungen oftmals eine bestimmte Mindestanzahl an Kreativpunkten. Aber kann man heute, in einer globalisierten und vernetzten Werbewelt überhaupt noch kreativ, einzigartig und originär sein?

Continue Reading

Facebook erklärt künstliche Intelligenz, neuronale Netze und Co

Künstliche Intelligenz wird in Zukunft viele unserer Lebensbereiche bestimmen. Und schon jetzt spielt sie eine große Rolle für Marketer. Aber für viele Menschen ist das Thema noch sehr abstrakt und ungreifbar.

Facebook hat deshalb Erklärvideos mit Yann LeCun, dem Chef von Facebooks Abteilung für Künstliche Intelligenz, produziert, in denen das Thema künstliche Intelligenz, Deep Learning oder neuronale Netze auf eine einfache Art und Weise erläutert werden. Die Videos geben in insgesamt knapp 15 Minuten einen guten Überblick und erläutern die Thematik anhand einer Bilderkennung von Autos und Hunden.

➜ Zusammenstellung der Videos auf Horizont.net

➜ Facebook Engineering auf Facebook

FineDings – Rückblick November

Jetzt im Dezember starten wir mit einer neuen Reihe und präsentieren euch jeden Monat einen Auszug aus Themen, die uns im Vormonat inspiriert und begleitet haben.
Diese Themen sind ein bunter Mix aus Kampagnen, Tools, technischen Neuerungen oder auch einfach nur Videos oder Bilder, die viral gingen – einfach alles, was uns inspiriert hat.

von Eduardo Amaya

Continue Reading

Von Ziegen und Menschen: Unser Besuch auf dem KIKK Festival 2016

In diesem Jahr besuchten wir zum ersten Mal das KIKK Festival in Namur, Belgien. Erwartungen an das Programm hatten wir zunächst keine großen, da es sich um eine kostenlose Veranstaltung handelte – sollten allerdings schnell eines besseren belehrt werden. Allein die Location war schon ein großer Hingucker: Das Théâtre de Namur.

von Lena Beckmann & Melanie Schneider

Continue Reading

It’s all about story and experience: Die kreative Klammer

Posted on 31. August 2016

Auch wenn der Begriff Storytelling die Werbe- und Medienbranche in den letzten Jahren wieder aufgewirbelt hat und jede Agentur den Begriff Storytelling für sich vereinnahmt: Stories werden von unserer Branche seit Jahrzehnten erzählt. Und häufig sogar wahnsinnig gute. Doch unser Nutzungsverhalten hat sich durch die Vielfalt der digitalen Kanäle verändert und mit ihm die Anspruchshaltung. Heutzutage reicht es nicht mehr aus, eine gute Geschichte zu erzählen. Marken müssen eine Vielzahl von Geschichten erlebbar machen.

von Andreas Peters

Continue Reading

#trendingtools: Einsatzbereiche in der Unternehmenskommunikation

Posted on 4. August 2016

Seit nunmehr einem Monat ist das Mobile Augmented Game Pokémon Go in aller Munde und nach Snapchat das perfekte Beispiel dafür, wie schnell Hypes alles in den Schatten stellen und ebenso schnell abebben können. Dass auch jene neuen Dienste, die im Schatten dieses Hypes existieren und sich entwickeln, vielfältige Optionen für die Markenkommunikation bieten, haben wir bereits in unserer Reihe #trendingtools herausgearbeitet. Doch in welchen Bereichen lassen sich die unterschiedlichen Tools einsetzen? Ein Wegweiser.

von Andreas Peters

Continue Reading

#trendingtools (Folge 7/7) : Musical.ly

Posted on 17. Juni 2016

Erst Vine, dann Snapchat und nun Musical.ly. In schöner Regelmäßigkeit erscheinen Dienste auf der Bildfläche, die gerade von jüngeren Zielgruppen vereinnahmt und gehyped werden, lange bevor die Tools in der Kommunikationsbranche Beachtung finden. Oft belächelt und missverstanden und das meist zu Unrecht, finden sich hier die relevanten Touchpoints nicht nur von morgen, sondern bereits von heute. Ob und wie Musical.ly bereits jetzt für Unternehmen relevant sein kann? Eine Annäherung.

von Andreas Peters

Continue Reading

Newer Posts
Older Posts