JUNGMUT Blog

Zwei Auszeichnungen beim German Design Award 2019 für JUNGMUT

23. Oktober 2018

Auch 2018 wird JUNGMUT wieder mit einer Auszeichnung des German Design Award bedacht. Die Website für das Hilfswerk missio wurde, genau wie die Kampagne "KMS Urban Styles" für die Stylingmarke KMS, von der Jury mit dem Prädikat "Special Mention" gewürdigt. Die Projekte konnten damit eine weitere Auszeichnung verbuchen. Die gesonderte Auszeichnung des Rates für Formgebung hebt gezielt Arbeiten hervor, deren Design besonders gelungene Teilaspekte oder Lösungen aufweist.

Klarer und fokussierter Auftritt für missio

jungmut-german-design-award-missio-website

Für den Relaunch von www.missio-hilft.de hat JUNGMUT zusammen mit der AZ Fundraising eine Special Mention in der Kategorie "Web". Die Jury würdigte insbesondere, dass der Auftritt „sich modern, angenehm klar und auf die sich gestellte Aufgabe fokussiert“ präsentiert. Der nutzerzentrierte Ansatz für Design und Content sei in jeder Hinsicht nachvollziehbar, so die Jury weiter.

Die neue Seite des Hilfswerkes missio Aachen ging im März 2018 online. "Wir freuen uns außerordentlich über die Auszeichnung, weil zivilgesellschaftliches Engagement durch gutes Design an Reichweite und Wirksamkeit gewinnt", sagte Johannes Seibel, Leiter der Abteilung Kommunikation und Presse bei missio Aachen. Tim Hufermann von JUNGMUT ergänzt: "Besonders freut mich, dass die Jury unseren nutzerzentrierten Ansatz würdigt und hervorhebt."

Die Seite ist im Juni auch schon mit dem Deutschen Preis für Online-Kommunikation 2018 in der Kategorie Website ausgezeichnet worden.

 

Neue Style-Impulse mit KMS

jungmut-german-design-award-kms-urban-styles

Für die Kampagne "KMS Urban Styles" der Stylingmarke KMS wird JUNGMUT ebenfalls mit einer Special Mention gewürdigt, in der Kategorie "Integrated Campaigns and Advertising". Die Jury ist fasziniert von "tollen Bildern und Impressionen, die inspirieren und für neue Style-Impulse sorgen." Zusätzlich hebt sie hervor, dass durch die Kampagne die Markenkommunikation zeitgemäß erweitert wird.

Mit der Kampagne "KMS Urban Styles" wurden vollkommen neue Wege in der Content Erstellung für Kao beschritten. Zusammen mit einem Markenbotschafter wurde ein breites Spektrum an vielseitig einsetzbarem Native Content in Form von Fotos, Videos und Blogbeiträgen entwickelt und crossmedial zu Verfügung gestellt und geteilt. Dabei hat das Team vielseitige und von lokaler Kultur unterschiedlich geprägte Inspiration in Tel Aviv, London, Berlin, Hongkong und Helsinki gesammelt.

 

 

 

Vergeben wird der German Design Award vom Rat für Formgebung. 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages als Stiftung gegründet, unterstützt er nach eigenen Angaben die Wirtschaft dabei, konsequent Markenmehrwert durch Design zu erzielen. Der Rat für Formgebung bezeichnet sich als eines der weltweit führenden Kompetenzzentren für Kommunikation und Markenführung im Bereich Design. Die Stiftungsmitglieder kommen aus Wirtschaftsverbänden und Unternehmen.