IT wird weiblich - zumindest international

Von Laura Langenbach am 31. Juli 2018

topwomentech in Brüssel: 100 internationale IT-Expertinnen treffen auf Konzerne und Mittelständler, die sich um sie förmlich reißen. JUNGMUT besucht die Konferenz, um mehr zu erfahren über digitale Recruitingstrategien, Active Sourcing und international arbeitende weibliche Führungskräfte. von Kathrin Fervers

Jetzt lesen

Themen: topwomentech, Consulting, digitales Recruiting, Frauen in der IT, HR, IT-Branche, JUNGMUT